Projektreferenzen

Beweis für herausragende Systeme

PSI Energie EE ist auf dem Energiemarkt eine hervorragende Adresse. Unsere Kunden in Deutschland haben teilweise seit Jahrzehnten diese einzigartige PSI-Software im Einsatz. Viele vertrauen aufgrund der herausragenden Systemdynamik, der optimalen Benutzerunterstützung und den effizienten technologischen Funktionen seit mehreren Systemgenerationen unserem Produkt PSIcontrol und den Expertenteams bei PSI. Dies werten wir als eine große Anerkennung, die unser Team immer wieder anspornt mit unserer Technik und den funktionalen Lösungen einen top Service, Innovation und Effizienz zu bieten.

Wir sind stolz auf unsere Kunden, die uns permanent vor neue Herausforderungen stellen. Die Realisierung dieser anspruchsvollen Lösungen auf Basis eines starken Produktes fordert absolute Kreativität.

Anwendungen für ...

Transportnetzbetreiber

Die Transportnetze sind das Rückgrat jeglicher Energieversorgung.

Zur Führung der Netze unserer Kunden sind deren Leitsysteme mit hochwertigen Funktionen ausgerüstet, diese basieren auf

  • PSIcontrol,
  • PSIpassage-T und
  • PSIpassage-ACC.

Stichworte zur Funktionalität sind u. a.:

  • Vollständige Netzsicherheitsrechnung,
  • Leistungsfrequenzregler,
  • Engpassmanagement (DACF, D2CF, NTC, IDCF),
  • Erzeugungsmanagement,
  • Prognosen (Wind).
Referenzen bei Transportnetzbetreibern in der Welt
Referenzen bei Transportnetzbetreibern in der Welt
Referenzen in Russland
Referenzen in Russland

Verteilnetzbetreiber

Leittechnik für regionale Verteilnetze

Mit PSIcontrol bietet PSI eine Softwarelösung, die, mit einer Vielzahl von hochwertigen Applikationen, einen sicheren Betrieb der Hoch-, Mittel- und Niederspannungsnetze garantiert. Dabei leisten Smart-Grid-Funktionen einen wichtigen Beitrag und bieten dem Netzbetreiber die notwendige Unterstützung für eine sichere Führung elektrischer Netze.

Beispiele sind:

  • Freileitungsmonitoring,
  • Erzeugungsmanagement für dezentrale Energieeinspeiser,
  • Engpassmanagement,
  • Netzsicherheitsrechnungen auch für die Mittelspannung,
  • Knotenlastanpassung, Spannungs- und Blindleistungsregelung sowie
  • Trennstellenoptimierung.

PSIcommand unterstützt Energieversorger effektiv sowohl im technischen Service als auch im Betriebsmanagement. Durch die Integration betriebsrelevanter Informationen, die Abbildung der betrieblichen Prozesse und die Nutzung innovativer Techniken werden Effizienzpotentiale in den relevanten Prozessen

  • Entstörungsmanagement,
  • Instandhaltungsmanagement und
  • Krisenmanagement

erschlossen und die Qualität nachhaltig erhöht.

Referenzen bei Verteilnetzbetreibern in der Welt
Referenzen bei Verteilnetzbetreibern in der Welt
Referenzen bei Verteilnetzbetreibern in Russland
Referenzen bei Verteilnetzbetreibern in Russland

StadtwerkeQuerverbund

Einsatz von spartenübergreifender Leitstellen-Technik

PSIcontrol-Multi-Net wurde für die Führung verschiedener Versorgungsnetze mit einem gemeinsamen Leitsystem entwickelt.

Die Konzentration der Leittechnik bietet große Vorteile sowohl bei den Investitions- als auch bei den laufenden Kosten.

PSIcontrol-Multi-Net ermöglicht es, in einem physikalischen Leitsystem mehrere logische Leitsysteme parallel zu betreiben. Bei dieser Multi-Net-Technik arbeitet das Softwaresystem mit getrennten Datenmodellwelten. Dies erlaubt die freizügige Wahl zwischen einer spartenübergreifenden Netzführung oder einer Betriebsphilosophie mit separaten Netzen.

Auch PSIcommand ist als Betriebsmanagementsystem für Querverbundsysteme besonders gut geeignet. Hier sind in der Regel sehr viele, nah beieinander liegende Verteilerstellen zu finden, das Personal vor Ort kann nur durch möglichst präzise Navigation den Fehlerort schnell finden und somit eine Fehlerbeseitigung effizient durchführen. Des Weiteren ermöglicht PSIcommand das spartenübergreifende Arbeiten mit integrierten Service-Pools.

Referenzen bei Stadtwerken
Referenzen bei Stadtwerken

Bahnstromnetze

Leitsysteme zur Führung von Bahnstromnetzen

Bahnunternehmen betreiben eigene Stromnetze zur Versorgung ihrer Schienennetze mit Fahrstrom. Deren Anforderungen bezüglich Überwachung und Steuerung (Transport- und Fahrstromebene) sind einerseits ähnlich wie in den Netzen regionaler Netzbetreiber, andererseits sind durchaus bahnspezifische Randbedingungen zu berücksichtigen und entsprechende Funktionen zu implementieren.

Beispiele hierfür sind:

  • Spezielle Schaltprogramme für die Fahrstromebene,
  • Vorschaufunktionen für geplante Schaltungen,
  • Tunnelüberwachung,
  • Simulation fahrender Züge,
  • Netzregelung (Transportnetze).

Nach der Lieferung aller Zentralschaltstellen (Fahrstrom) und Einrichtung eines zentralen Unterstützungswerkzeuges (PSIcommand) für die Deutsche Bahn hat PSI inzwischen mehrere anspruchsvolle Aufträge über Bahnstromleitsysteme bedeutender europäischer Bahnnetzbetreiber erhalten.

Referenzen bei Betreibern von Bahnstromnetzen
Referenzen bei Betreibern von Bahnstromnetzen

Ausgewählte Referenzprojekte

Trafikverket - Schweden

SBB - Schweiz

DB Netze - Deutschland

Industrienetze

Leittechnik für Industrienetze

Im Zuge der Energiewende mit der EEG-Zulage entsteht auch bei Industriekunden verstärktes Interesse an Funktionen im Bereich des Energiemanagements.

PSI bietet Leittechnik-Funktionen, die den kostengünstigen Einsatz von Energie ermöglichen. Der weitere Baustein "virtuelles Kraftwerk" bietet darüber hinaus die Möglichkeit, durch Poolbildung von energieintensiven Anlagen, am Energieregelmarkt teilzunehmen. Dabei können sowohl positive als auch negative Leistungen im Bereich der Minutenreserve in Abstimmung mit der Produktionsplanung zusätzlich vermarktet werden.

Referenzen in der Welt
Referenzen in der Welt
Referenzen in Russland
Referenzen in Russland
Referenzen in Asien
Referenzen in Asien