Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit vielen EVU´s wächst unsere Erfahrung mit Ihren täglichen Aufgabenstellungen.

  • Warten Ihre Monteure täglich auf die Rückmeldung aus der Warte?
  • Möchten Sie auf einen Knopfdruck wissen, welche Auswirkungen ein Neubauprojekt auf Ihre Planung hat?
  • Was passiert, wenn ein Disponent für eine Woche ungeplant ausfällt?

Wir sind davon überzeugt,

dass wir Sie bei diesen

Fragestellungen effektiv

unterstützen können.

Aus diesem Grund veranstalten wir im September 2017 die Asset-Service-Tage. Diese werden im Workshop-Charakter gestaltet und informieren Sie über die Breite der Einsatzmöglichkeiten des Systems PSIcommand. Die automatische Vordisposition, die Engpassanalyse durch Kapazitätsplanung und die optimierte Unterstützung geplanter Schaltungen aus dem Feld mit PSI Mobile sind Schwerpunktthemen der Asset-Service-Tage.

Mit der Veranstaltung möchten wir den Betrieb des Assets ansprechen und Optimierungspotentiale für den klassischen EVU-Betrieb aufzeigen. Wir als PSI sind überzeugt, dass der Einsatz einer PSI-Betriebsunterstützung insbesondere in Verbindung mit einem PSI-Leitsystem für alle Betroffenen in Feld und Warte enorme Synergien freisetzt.

Programmpunkte

  • PSIcommand – allgemeine Produktvorstellung (Transparenz)
  • Geplante Maßnahmen in den Meistereien (automatisierte Planungsunterstützung, Engpassanalysen)
  • Entstörung als Störeffekt der geplanten Arbeit
  • Schaltantragsverwaltung („mobile Fernwirkstation“ über PSI Mobile)
  • Win-Win-Situation für Betrieb und Warte durch die gemeinsame Nutzung von PSIcommand

Beginn: 20. September 2017 - 09:30 Uhr
Ende: 21.September 2017 - 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:
PSI AG, Boschweg 6, 63741 Aschaffenburg

Sie haben Fragen? - Bitte wenden Sie sich an:
Aline Jäger
Telefon: +49 6021 366-523
Email: ajaeger@psi.de