Dienstleistungen/Services

In der Softwarebranche sind schon allein bedingt durch die Komplexität der Produkte Dienstleistungen über die Erstellung der Software hinaus von großer Bedeutung.

Für die Zeit nach Projektabschluss bietet PSI eine Betriebs-/Produktionsunterstützung mit abgestuftem, sich an den Anforderungen des Systembetreibers orientierendem Leistungsumfang an.

Die angewendeten Prozesse sind an die in der IT-Infrastructure Library (ITIL - Sammlung von Best Practices zur Umsetzung eines IT-Service-Managements) beschriebenen Methoden und Prozesse angelehnt.

  • Service-Desk/Rufbereitschaft
    IT Systeme zur Netzführung unterliegen einem 24/7 Betrieb, daher können zu jeder Tages- und Nachtzeit Störungen auftreten. Hier gilt es eine schnellstmögliche Beseitigung sicherzustellen um die Verfügbarkeit des Leitsystems zu gewährleisten. Nicht immer ist das Leitstellenpersonal in der Lage, dies selbst zu bewältigen. Unsere kompetenten Ansprechpartner stehen daher, abhängig vom Vertragsumfang, für bis zu 24h/Tag an 7 Tagen in der Woche unseren Kunden telefonisch zur Seite.
  • Wartung/Instandhaltung
    Die Versorgungsunternehmen unterliegen einem kontinuierlichen Wandel, der sich auch in den Leitsystemen widerspiegelt. Neben technischen Erweiterungen müssen stets die aktuellen IT-Security-Anforderungen erfüllt werden. PSI bietet Update und Upgrade Verträge an, die dies über die gesamte Lebensdauer des Systems sicherstellen. Das System wird kontinuierlich an die Anforderungen angepasst und Investitionen in neue Leitsysteme (die mit hohen Aufwendungen zur Datenmigration und zur Einführung neuer Prozessabläufe verbunden sein können) sind nicht notwendig
  • Schulungen
    Nur ein gut geschulter Mitarbeiter ist in der Lage, die ihm übertragenen Arbeiten gewissenhaft und effizient zu erledigen. PSI bietet projektspezifische und projekt- bzw. kundenunabhängige Seminare an, die den Anwender immer auf dem laufenden Stand der Technik halten.